Skip to content

Digitales Fernsehen

Unter dem digitalen Fernsehen versteht man die Ausstrahlung von Fernsehsendungen in digitaler Form. Durch diese technische Erneuerung ist es mittlerweile möglich, ganze TV- Sendungen via Internet zu sehen.

Erstmals wurde das digitale Fernsehen im Frühjahr 1994 per Satellit in den USA angeboten. Es wurde DirecTV genannt und für kommerzielle Zwecke genutzt. In Deutschland wurde erstmals am 28. Juli 1996 das digitale Fernsehen ausgestrahlt. Der extra dafür neu geschaffene Pay-TV-Veranstalter DF1 strahlte das digitale Fernsehen aus. Doch leider blieb anfangs der große Erfolg aus. Trotz großer Werbekampagnen und ausgewählten sportlichen Ereignissen wurde so das DF1 mit dem uns bekannten Premiere- jetzt sky- zusammengelegt.

Sämtliche deutschen überregionalen Fernsehsender begannen neben der analogen, auch mit der digitalen Ausstrahlung ihrer Programme. Denn den hohen Übertragungskosten, die die teuere Richtfunktechnik verursachten, stand die kostengünstigere Variante der Digitaltechnik entgegen. So konnten leicht die räumlichen Distanzen zwischen dem Programmanbieter und dem Sender überwunden werden.

Durch den Ausbau des Internets und die Einführung des DSL ist es zudem möglich, das digitale Fernsehen auch via Internet zu empfangen. So wurde die Vision von 1994 nach und nach Realität, von einem weltweiten Fernsehen.

Im Jahre 2003 wurde in Deutschland schließlich mit der vollständigen Abschaltung des analogen Fernsehens begonnen. Erst in der Hauptstadt Berlin und schließlich folgten weitere Städte.

Das Fernsehen über das Internet ermöglicht zudem neue Möglichkeiten, die man von dem normalen Fernsehen noch nicht kennt. Denn im Internet ist es nicht schwierig, das laufende Programm zu unterbrechen, bzw. selbst zu bestimmen, wann der Film oder das Video unterbrochen wird. So kann man nicht nur Teile einer Sendung überspringen oder auch nach belieben anhalten oder von neuem beginnen.

Bei den ständigen technischen Erneuerungen wird sich sicherlich noch einiges Verändern und uns somit nach und nach das Fernsehen immer bequemer und individueller gestalten. Schauen wir einfach, was uns die Zukunft bringt.

Tipp für Kinder:
Neben all den technischen Neuerungen die im Zuge der Digitalisierung auf uns zukommen, sollte man seinen Kindern gegenüber dennoch nicht vergessen ihnen auch die Natur näher zu bringen. Wie wäre es beispielsweise mit einem gemeinsamen „Naturtag“ bei dem man beispielsweise gemeinsam ein Kinder Spielhaus für den Garten baut.

Comments are closed.